Big is beautiful? – Zum Stellenwert quantifizierender Betrachtungen und kritischer Reflexion territorialer Größe im politischen Denken der griechisch-römischen Antike

Karen Piepenbrink

Abstract


-

Schlagworte


Alte Geschichte; Römische Geschichte; Mentalitätsgeschichte

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.21248/fera.35.235



Herausgegeben von

Krešimir Matijević (Flensburg) & Peter Probst (Hamburg)

ISSN 1862-8478

Gehostet von